Offen für dich

 Di  11.00 - 13.00 
 Mi  14.00 - 17.00
 Fr  14.00 - 17.00
 bzw. nach Absprache
www.cultibo.ch

Aarauerstrasse 72
4600 Olten
Tel 062 296 44 46

Die Aktionswoche im CULTIBO

Solothurn zeigt Flagge! Gegen Rassismus im öffentlichen Raum.


Das CULTIBO beteiligt sich mit einem vielfältigen Programm an der diesjährigen Aktionswoche gegen Rassismus. Neben einer Filmpräsentation mit anschliessender Diskussion mit der Regisseurin (BUS 31), wird es ein Poetray-Slam-Abend, ein Siebdruckworkshop im Mittwoch-Treff, verschiedene kulinarische Aktivitäten (Tibetischer Brunch, Essen für Alle, CULTIBO-Zmittag) und öffentliche Diskussionsrunden (Gartenzeit) geben.

Das detaillierte CULTIBO-Programm findet sich hier.

Hintergrund des Aktionstages ist das Massaker von Sharpeville (Südafrika) vom 21. März 1960. Damals  demonstrierten rund 20.000 Menschen nahe Johannesburg friedlich gegen die diskriminierenden Passgesetze (die Folgen des Native Urban Areas Act und andere Gesetze) des damaligen Apartheid-Regimes. Die Polizei erschoss bei den Protesten 69 Demonstrierende, mindestens 180 wurden verletzt. Sechs Jahre später rief die Generalversammlung der Vereinten Nationen in der Resolution 2142 (XXI) „Elimination of all forms of racial discrimination“ den 21. März zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung aus. Rassistische Diskriminierung und Apartheid, so heißt es in der Resolution, seien eine Verleugnung der Menschenrechte und fundamentaler Freiheiten und Gerechtigkeit sowie ein Vergehen an der Menschenwürde.

1979 wurde dieser Gedenktag durch die Einladung der Vereinten Nationen an ihre Mitgliedsstaaten ergänzt, eine alljährliche Aktionswoche der Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus zu organisieren (Beschluss der Generalversammlung (3424) im Rahmen der ersten UN-Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung (1973–1983).

Die kantonale Aktionswoche wird vom Kanton Solothurn und der Fachstelle für Rassismusbekämpfung der Schweizerischen Eidgenossenschaft getragen und vom Schweizerischen Roten Kreuz organisiert. 
Zum kantonalen Programm und zum Schlussevent.

.

Aktuelle Veranstaltungen

  zu allen Veranstaltungen

Facebook

Auch über unsere Facebook-Seite kann man sich informieren lassen, wenn man sich mit uns vernetzt. Wir werden auf Veranstaltungen hinweisen und über diese berichten.

Cultibo Facebook Link Cultibo

Newsletter

ANMELDEN

Sie haben schon interessantes verpasst? Sie wollen wissen, was im Cultibo läuft? Melden Sie sich für den Newsletter an. Der Versand erfolgt einmal im Monat plus eventuelle Mitteilungen vom Vorstand.