Zum diesjährigen Earthday am 22.04.2017 hat Olten im Wandel und Filme für die Erde aus dem Cultibo ein Kino gemacht.

Ganze 19 Besucher/innen fanden sich, dem sonnigen Wetter zum Trotz, am Nachmittag im Begegnungszentrum ein, um sich vom Film Tomorrow, die Welt ist voller Lösungen inspirieren zu lassen.
Im Film begibt sich ein französisches Filmteam auf eine Reise um die Welt und besucht dabei Menschen, welche die Veränderung selbst in die Hand genommen haben. Auf motivierende Weise werden lokale und nachhaltige Lösungen für die globalen Probleme in der Agrar-; Energie- und Geldwirtschaft, der Politik und der Bildung vorgestellt und laden dazu ein, selber aktiv zu werden. Bereits in der Pause wurde lebhaft diskutiert und debattiert, was man in Olten gerne ändern möchte.

Vor Ort war auch der Fachexperte Markus Bossart (Umwelt- und Energieingenieur), welcher den Besuchern im Anschluss zum Film diverse Fragen beantworten konnte, kritische Impulse setzte und konkrete Tipps zum nachhaltigeren Leben gab. Das leibliche Wohl wurde währenddessen durch die RestEssBar Olten sichergestellt, welche die Besucher mit Getränken, Snacks und Kuchen verköstigte. 

Der Anlass war zugleich der Start für die neue Filmreihe «Filme für den Wandel», welcher zukünftig alle paar Monate zu einem solchen Event einladen möchte.

 

 

 

Mitglied werden!

Hinter dem Begegnungszentrum Cultibo steht der Verein Cultibo. Auch so können Sie uns unterstützen:

Mitglied werden!

Facebook

Auch über unsere Facebook-Seite kann man sich informieren lassen, wenn man sich mit uns vernetzt. Wir werden auf Veranstaltungen hinweisen und über diese berichten.

Cultibo Facebook Link Cultibo

Newsletter

ANMELDEN

Sie haben schon interessantes verpasst? Sie wollen wissen, was im Cultibo läuft? Melden Sie sich für den Newsletter an. Der Versand erfolgt einmal im Monat plus eventuelle Mitteilungen vom Vorstand.


captcha