In Anwesenheit von Stadtpräsident Martin Wey und Stadtschreiber Markus Dietler konnten Präsident Paul Dilitz und Zentrumsleiterin Timna Tal am 17. März 2015 ein zahlreiches und interessiertes Publikum begrüssen.

Das Vereinsjahr 2014 brachte nach anfänglichen Ungewissheiten über die finanzielle Basis des Cultibo und wegen des Verkaufs der Räumlichkeiten durch die Stadt am Ende nur Erfreuliches (vgl. auch den Artikel im Oltner Tagblatt sowie Berichte Betrieb bzw. Verein).
Höhepunkte waren das Quartierfest im Vögeligarten, das sehr gute Einvernehmen mit Herrn Winz, dem neuen Besitzer der Liegenschaft, der Zuwachs an Vereinsmitgliedern sowie der ausgeglichene Rechnungsabschluss. Präsident, Leiterin und Kassiererin ernteten für ihre engagierte und erfolgreiche Tätigkeit warmen Applaus.
Für alle beruhigend war die Nachricht, dass die finanzielle Basis des Cultibo dank der Unterstützung durch Bund, Kanton und verschiedenen Stiftungen vorerst gesichert ist.

Musikalisch abgerundet wurde der Abend durch eine schwungvolle Darbietung der Familienband Heim aus Olten, welche die Anwesenden mit Volksmusik aus Irland und Osteuropa erfreute.

Text: Theo Tschopp, Fotos: Urs Amacher

  • GV_2015_1
  • GV_2015_2
  • GV_2015_3

 

 

Mitglied werden!

Hinter dem Begegnungszentrum Cultibo steht der Verein Cultibo. Auch so können Sie uns unterstützen:

Mitglied werden!

Offen für dich

 Di  10.00 - 13.00 
 Mi  14.00 - 17.00
 Fr  14.00 - 17.00
 bzw. nach Absprache
www.cultibo.ch

Aarauerstrasse 72
4600 Olten
Tel 062 296 44 46

Facebook

Auch über unsere Facebook-Seite kann man sich informieren lassen, wenn man sich mit uns vernetzt. Wir werden auf Veranstaltungen hinweisen und über diese berichten.

Cultibo Facebook Link Cultibo

Newsletter

ANMELDEN

Sie haben schon interessantes verpasst? Sie wollen wissen, was im Cultibo läuft? Melden Sie sich für den Newsletter an. Der Versand erfolgt einmal im Monat plus eventuelle Mitteilungen vom Vorstand.


captcha